Nievenheimer Karneval mit tierischen Judoka – Judosafari einmal anders

Aufstellung am Karnevalswagen

Aufstellung am Karnevalswagen

Unter dem Motto: “Judo macht tierisch Spaß” machten wir uns heute um 14.30 Uhr auf den ca. 6 Km langen Weg durch die Gemeinde.

Vollgepackt mit Kamelle waren wir mit 38 Teilnehmern am Start. Der Wagen war geschmückt und so zeigte sich nicht nur das Wetter von seiner besten Seite, auch wir strahlten über beide Ohren.

Bilder vom Umzug gibt es hier zu sehen.


VdS auf center.tv zu sehen

Im Verlauf der Woche war es endlich soweit. Der im letzten Jahr gedrehte Film über unseren Verein wurde auf center.tv ausgestrahlt.

Zur Zeit befindet sich der Streifen noch in deren Mediathek. Der unter dem Motto: “Unter dem Schwerpunkt – Judo in Nievenheim” stehende Film gibt einen prima Überblick über unser Trainingsangebot.

Bilder von dem Tag mit center.tv gibt es hier.


VdS mit vielen Rabauken am Start

Jan Elias, Phil Simon, Justus mit den Coaches Leonie und Frank

Jan Elias, Phil Simon, Justus mit den Coaches Leonie und Frank

In der Zwischenzeit ist das Rabaukenturnier in Grevenbroich fester Bestandteil des Judokalenders. So waren auch wir wieder, trotz strahlendem Sonnenschein, mit einer starken U12′er Truppe am Start.

Als erstes durften unsere weiblichen Judoka ihr Können unter Beweis stellen. Eine Poolzusammensetzung war heute ein wenig unglücklich, da wir dort gleich drei Aktive stellten.

Die Ergebnisse im Folgenden: In der GK bis 33,6 Kg kam Carolin Gottowik auf den ersten Platz.

Mehr Text…

Willich Open brachte viele gute Plätze in neuen Altersklassen

Caro, Anne und Frank

Am Wochenende fanden die 43. Willich Open bei unseren Freunden in Willich statt. Neben uns waren noch Vereine aus den Niederlanden, sowie des Judokreises Krefeld auf der Matte. Für viele unserer Teilnehmer war es ein besonderes Turnier, denn sie starteten in einer neuen Altersklasse. Alle haben sich sehr gut geschlagen.

Zu angenehmen Waagezeiten am frühen Nachmittag machten sich die U12 Judoka Carolin Gottowik, Anne Sommer, sowie die Brüder Jan Elias und Phil Simon Lukas auf den Weg. Carolin bis 33 Kg sowie Anne bis 27 Kg konnten ihre Gewichtsklassen souverän gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Phil hat bei seinem ersten Start in den U12 innerhalb des NWJVs noch Lehrgeld bezahlt. Nach einen ersten gewonnen Kampf musste er sich in den Trostrunde zweimal geschlagen geben. Jan verlor seinen ersten Kampf in der Hauptrunde sehr unglücklich, konnte sich dann in Trostrunde dreimal durchsetzen und wurde somit verdienter Dritter.

Am Sonntag waren wir mit zwei Judoka in der U9 vertreten. Eliah Sommer konnte sich in der Klasse bis 22,7 Kg durchsetzen und wurde somit Poolsieger. Herzlichen Glückwunsch. Ebenso Grund zur Freude hatte Meike Zenker, die sich in der GK bis 47 Kg über den zweiten Platz freuen konnte. Herzlichen Glückwunsch Meike!

Mehr Text…

Techniklehrgang mit Frank Wieneke beim VdS

Wir freuen uns sehr, dass am 17. Mai Olympiasieger Frank Wieneke zu uns in die Halle kommen wird, um in Nievenheim einen Ganztageslehrgang anzubieten. Die Ausschreibung kann sich bereits angeschaut werden. Teilnehmen dürfen alle Judoka die im ältesten Jahrgang U12 kämpfen oder älter sind. Meldet Euch rechtzeitig an, denn die Teilnehmeranzahl ist begrenzt.

Ein paar Informationen zu Frank finden sich u. a. auf “seiner” Wikipediaseite.