Nievenheimer erfolgreich auf dem Muttkrate-Turnier

Am Wochenende fand beim Jülicher Judoclub e.V. das Muttkrate-Turnier statt, zu dem wir wieder eingeladen worden sind.

Am 1. Tag ging die U13 an den Start.
Den Anfang machte Robin Foss (-31kg). Nach einem Auftaktsieg, verlor Robin seinen nächsten Kampf. Im “kleinen” Finale gewann Robin aber wieder, sodass der 3. Platz sicher war.
Am Nachmittag gingen Amelie Herwartz (-44kg) & Maja Krueger (-52kg) an den Start.
Amelie konnte sich mit zwei Siegen bis ins Finale durchkämpfen ehe der Finalkampf verloren ging.
Maja konnte all Ihre Kämpfe gewinnen und wurde zurecht 1. Platz!

Heute starteten Amir Khiyarov, Maja Krueger und Ben Hilgeman.
Als erster kämpfte Amir in der U10 bis 26kg. Seinen ersten Kampf gewann er mit O-soto-otoshi und anschließendem Haltegriff. Den zweiten Kampf gewann er kampflos. Das Finale verlor er nach einem schönen Kampf durch einen Kampfrichterentscheid und wurde so zweiter.
Maja startete am Sonntag erneut in der U15, dieses mal aber bis 57kg. Ihren ersten Kampf konnte sie mit zwei Wazari-Wertungen für sich entscheiden. Im zweiten Kampf verlor sie im Boden gegen Juji-gatame. Den Kampf um Platz drei konnte sie gewinnen wieder mit zwei Wazari-Wertungen erziehlen.
Ben kämpfte in der U15 bis 60kg. Er verlor seinen ersten Kampf, nachdem er Ura-nage geworfen wurde. Im zweiten Kampf konnte er seinen Gegner werfen und gewann mit anschließendem Haltegriff. Seinen letzten Kampf verlor er.

Wir sagen vielen Dank für die Einladung und herzlichen Glückwunsch an alle Kämpfer!

Hier kommt ihr zu den Bildern vom Wochenende: Muttkrate-Turnier 2019


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.