Nach langer Pause auf Platz 2!

DEMU212020Corona bedingt gab es eine lange Pause für Judo und natürlich auch für Judowettkämpfe. Nach der Deutschen Meisterschaft U21 begann der Lockdown. Jetzt gab es nach dem ersten Männer-Turnier vor drei Wochen den ersten Wettkampf für die Frauen der U21. Auf dem Landeseinladungsturnier in Velbert trat für den JC Nievenheim Leonie Beyersdorf in der Klasse bis 70 kg auf die Matte. Nach drei souveränen Siegen unterlag sie im letzten Kampf nur ihrer Trainingskameradin aus Köln, Mareike Reddig und belegte Rang zwei. Herzlichen Glückwunsch!
Vielen Dank an den Velberter Judo Club für die Ausrichtung in diesen schwierigen Zeiten!


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.