Kaizen-Cup in Echt: Carolin erkämpft Platz fünf

Gestern war verletzungs- und krankheitsbedingt Carolin Gottowik als einzige Nievenheimer Starterin in Echt (Niederlande) am Start. Mit einer unglücklichen Auftaktniederlage gegen Berber Ludema aus den Niederlanden startete sie in die Gewichtsklasse -52kg. Dort lief es besser und Caro konnte sich gegen Georgie Lamb aus Belgien souverän durchsetzen. Im nächsten Kampf musste sie erneut gegen Ludema, die in der Hauptrunde auch verloren hatte, erneut antreten. Dieses Mal war es eine andere Partie und Caro konnte dieses mal als Siegerin von der Matte gehen. Damit stand sie im ‘kleinen Finale’ und kämpfte um Bronze. Leider hatte der Kampf zuvor viel Kraft gekostet und so gelang es der Nievenheimerin nicht sich Jana Neri aus Belgien durchzusetzen. So bleib es beim “undankbaren” fünften Platz.
Herzlichen Glückwunsch!


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.