Jülicher Rurauen-Cup

RurauenCup-03102020Letztes Wochenende (07.03.+08.03.) fand in Jülich der alljährliche Rurauen-Cup statt. Auch dieses mal sind wir wieder eingeladen worden.

Am Samstag kam Fynn Hilgemann (U13 / -34kg) mit einem Sieg und zwei Niederlagen nur auf Platz 7.
Rinat Khiyarov (U18 / -60kg) verlor das Finale und wurde am Ende zweiter.

Am Sonntag machte Malte Bagh (U10 / -23,8kg) den Anfang. Nach drei Siegen gab es Gold für ihn.

Ebenfalls Gold holte sich Maja Krueger (U15 / -52kg), da Sie alle Gegnerinnen besiegen konnte.
Ben Hilgemann (U15 / -60kg) gewann Bronze nach einem gewonnen und zwei verlorenen Kämpfen.

Vielen Dank an den Jülicher Judoclub e.V. für die nette Gastfreundschaft und herzlichen Glückwunsch an die Platzierten!


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.