Eupener Euregio-Turnier mit sehr guten Leistungen des VdS

Am Samstag, 29. März sind sechs Judoka von uns zum 13. Internationalen Euregio-Turnier nach Eupen/Belgien gefahren. Dabei gab es viele Platzierungen. In der U11 wurde Phil Simon Lukas -35 kg Zweiter. In der U 13 kämpften vier Kinder. Jan Elias Lukas wurde -33 kg Dritter. Kyra Brand wurde -40 kg Dritte und ihre Schwester Lara in der gleichen Gewichtsklasse Zweite.

Marie-Cecile Wachendorf konnte in der Klasse -36 kg ungeschlagen Erste werden. In der U15 war am Nachmittag dann noch Leonie Beyersdorf auf der Matte. Sie konnte die Gewichtsklasse -57 kg gegen ausschließlich belgische Gegnerinnen gewinnen.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.