Christian Hoven nun DAN-Träger

Monatelanges intensives Training ging der Prüfung am 02. März voraus. Seit dem letzten Sommer hatte sich unser Trainer und zweiter Vorsitzender Christian zusammen mit seinem Uke Kai vorbereitet. Auf drei Matten wurden die Kandidaten über vier Stunden auf Herz und Nieren geprüft. Erst stand die Kata auf dem Programm, bevor es mit dem Standprogramm und dem theoretischen Teil weiterging. Zum Abschluss kam das Bodenprogramm. Am Ende stand das positive Urteil der drei Prüfer und damit der Schwarzgurt!

Wir gratulieren ganz herzlich!


Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.