Monat Mai wirft seinen Schatten voraus. Morgen wieder Training!

Im April war für uns judotechnisch wenig los. Dafür haben wir im Mai einiges vor. Es findet sowohl die Stadtmeisterschaft Dormagen / Rommerskirchen, als auch für einige Jahrgänge die Kreiseinzelmeisterschaft statt.

Da trifft es sich gut, dass die Trainingspause morgen endlich zu Ende ist und wir Euch zu den gewohnten Zeiten in der Halle begrüßen können.

Eupener Euregio-Turnier mit sehr guten Leistungen des VdS

Am Samstag, 29. März sind sechs Judoka von uns zum 13. Internationalen Euregio-Turnier nach Eupen/Belgien gefahren. Dabei gab es viele Platzierungen. In der U11 wurde Phil Simon Lukas -35 kg Zweiter. In der U 13 kämpften vier Kinder. Jan Elias Lukas wurde -33 kg Dritter. Kyra Brand wurde -40 kg Dritte und ihre Schwester Lara in der gleichen Gewichtsklasse Zweite.

Marie-Cecile Wachendorf konnte in der Klasse -36 kg ungeschlagen Erste werden. In der U15 war am Nachmittag dann noch Leonie Beyersdorf auf der Matte. Sie konnte die Gewichtsklasse -57 kg gegen ausschließlich belgische Gegnerinnen gewinnen.

Leonie gewinnt ihre GK beim Rheinland Open!

Leonie auf Platz 1 in MG!

Leonie auf Platz 1 in MG!

Zum zehnten Mal fanden in M’Gladbach die Rheinland Open statt.
Drei Mädchen der U15 sind von uns dorthin gefahren.

Leonie Beyersdorf konnte dabei die Gewichtsklasse -57 kg souverän gewinnen.

In der Klasse -40 kg konnten sich die Zwillinge Kyra und Lara Brand auf ihrem ersten Landesturnier noch nicht bis ganz nach vorne kämpfen.

Lara wurde fünfte, ihre Schwester Kyra siebte.


Ein Sieg und gute Platzierungen beim Bezirkspokalturnier ‘Holten-Cup’

Leonie, Kyra, Lara sowie Carolin

Leonie, Kyra, Lara sowie Carolin

Zu viert sind die Mädels nach Oberhausen gefahren. In der U12 konnte Carolin Gottowik in der für sie noch ungewohnten Gewichtsklasse -36 Kg eine dritten Platz erkämpfen.

In der U15 waren die Zwillinge Kyra und Lara Brand -40 Kg am Start. Kyra zog souverän ins Finale ein und musste sich dort dann geschlagen geben. Ihre Schwester Lara unterlag ganz knapp im Halbfinale, konnte dann aber den Kampf um Platz drei siegreich gestalten.

Zum Abschluss kämpfte Leonie Beyersdorf -57 Kg. Nach einem spannenden und kampfstarken Halbfinale konnte sie das Finale vorzeitig mit einem Haltegriff für sich entscheiden und sich so den Sieg in der Klasse sichern.

Gratulation an alle Kämpferinnen!


Offene Stadtmeisterschaft Meerbusch: 5 Siege für die Nievenheimer

Jan Elias freut sich über den ersten Platz!

Jan Elias freut sich über den ersten Platz!

Am 8. und 9. März fand in Meerbusch die offene Stadtmeisterschaft statt. Neun unserer Judoka waren dabei. Fünf davon konnten als Sieger ganz oben auf dem Treppchen stehen. Dazu gab es noch zwei zweite und einen dritten Platz.

In der U9 konnte Eliah Sommer -21,9 Kg alle Kämpfe gewinnen und wurde Erster. In der U12 waren Anne Sommer (-28,3 Kg) Carolin Gottowik (-33,2 Kg), Marie-Cecile Wachendorf (-34,5 Kg) sowie bei den Jungen Jan Elias Lukas (-32,3 Kg) Sieger in ihrem Gewichtsklassen.

Mehr Text…

VdS mit vielen Rabauken am Start

Jan Elias, Phil Simon, Justus mit den Coaches Leonie und Frank

Jan Elias, Phil Simon, Justus mit den Coaches Leonie und Frank

In der Zwischenzeit ist das Rabaukenturnier in Grevenbroich fester Bestandteil des Judokalenders. So waren auch wir wieder, trotz strahlendem Sonnenschein, mit einer starken U12′er Truppe am Start.

Als erstes durften unsere weiblichen Judoka ihr Können unter Beweis stellen. Eine Poolzusammensetzung war heute ein wenig unglücklich, da wir dort gleich drei Aktive stellten.

Die Ergebnisse im Folgenden: In der GK bis 33,6 Kg kam Carolin Gottowik auf den ersten Platz.

Mehr Text…

Willich Open brachte viele gute Plätze in neuen Altersklassen

Caro, Anne und Frank

Am Wochenende fanden die 43. Willich Open bei unseren Freunden in Willich statt. Neben uns waren noch Vereine aus den Niederlanden, sowie des Judokreises Krefeld auf der Matte. Für viele unserer Teilnehmer war es ein besonderes Turnier, denn sie starteten in einer neuen Altersklasse. Alle haben sich sehr gut geschlagen.

Zu angenehmen Waagezeiten am frühen Nachmittag machten sich die U12 Judoka Carolin Gottowik, Anne Sommer, sowie die Brüder Jan Elias und Phil Simon Lukas auf den Weg. Carolin bis 33 Kg sowie Anne bis 27 Kg konnten ihre Gewichtsklassen souverän gewinnen. Herzlichen Glückwunsch!

Phil hat bei seinem ersten Start in den U12 innerhalb des NWJVs noch Lehrgeld bezahlt. Nach einen ersten gewonnen Kampf musste er sich in den Trostrunde zweimal geschlagen geben. Jan verlor seinen ersten Kampf in der Hauptrunde sehr unglücklich, konnte sich dann in Trostrunde dreimal durchsetzen und wurde somit verdienter Dritter.

Am Sonntag waren wir mit zwei Judoka in der U9 vertreten. Eliah Sommer konnte sich in der Klasse bis 22,7 Kg durchsetzen und wurde somit Poolsieger. Herzlichen Glückwunsch. Ebenso Grund zur Freude hatte Meike Zenker, die sich in der GK bis 47 Kg über den zweiten Platz freuen konnte. Herzlichen Glückwunsch Meike!

Mehr Text…