Trainingsbeginn ab Juni (letzte Aktualisierung 5.6. 19Uhr)

Hallo liebe Mitglieder,

Corona hat nach wie vor noch alles im Griff. Leider hat die Landesregierung, entgegen Ihrer früheren Ankündigung, weiterhin ein Judotraining in der Turnhalle verboten. Wir haben bereits ein Konzept für ein mögliches Training unter Berücksichtigung der Auflagen vorbereitet. Das Konzept wurde bereits von der Stadt Dormagen genehmigt.

Unser Ziel ist es, an den gewohnten Trainingstagen (Montag & Freitag) wieder Judo Training anbieten zu können. Es gibt dabei deutliche Einschränkungen, aber um den Infektionsschutz gewährleisten zu können, können wir das nicht anders machen. Im ersten Schritt ab Juni haben wir für die EKI – Gruppe noch keine Möglichkeit. Wir arbeiten daran, dass es dort nach den Sommerferien weitergehen kann.

Schaut euch bitte das angehängte Dokument an. Der Kernpunkt ist die Bildung fester Trainingspaare, die immer und ausschließlich miteinander trainieren. Gebt uns weiterhin schnellstmöglich eure abgestimmten Paarbildungen zur Info. Wir müssen das ganze dokumentieren. Wer keinen Partner hat und „einfach so“ zum Judotraining kommt, den müssen wir leider wieder nach Hause schicken. Daher müsst ihr uns einen Trainingspartner beiderseitig benennen! Ihr werdet dann einer Trainingszeit zugeordnet. Sollte euer Trainingspartner mal keine Zeit haben, so ist ein Training für den anderen leider auch nicht möglich.

Hygienekonzept JC Nievenheim

Wir werden die Umkleideräume zuschließen müssen. Das bedeutet, dass jeder in Judohose zur Halle kommen soll. Die Jacke kann in der Halle angezogen werden. Der neue Eingang wird auf der Rückseite der Turnhalle sein. Nutzt dafür bitte den Weg, der an der Cafeteria vorbeiführt. Ein entsprechender Hinweis wird vor der Halle zu sehen sein. In der Halle besteht Maskenpflicht! Die Maske kann abgelegt werden, sobald die Matte betreten wird.

Der angehängte Fragebogen muss einmal vor dem 1. Training ausgefüllt und abgegeben werden. Im Idealfall mit Datum und Unterschrift. Ohne eine Abgabe des Fragebogens, ist ein trainieren nicht möglich!

Fragebogen

Wir haben erreicht, dass wir in den Sommerferien die Turnhalle nutzen dürfen. Nähere Infos demnächst!

Weiterhin planen wir den neuen Termin für die Jahreshauptversammlung. Sie soll am 18. Juni in der Kulturhalle Dormagen stattfinden. Dort können wir die Abstandsregelungen und Hygienevorschriften einhalten. Eine entsprechende Einladung wurde bereits an alle Mitglieder verschickt. Bitte teilt uns mit, mit wieviel Personen Ihr kommt.

Einladung JHV 2020

Gerne sind wir auch weiterhin telefonisch für euch da. Ruft uns an und wir werden euch bestmöglich weiterhelfen.

Viele Grüße und bleibt gesund

Euer Vorstand vom Judo-Club Nievenheim


REWE Aktion “Scheine für Vereine”

Scheine Für Vereine
Auch der Judo-Club Nievenheim nimmt an der REWE-Aktion ‘Scheine für Vereine’ teil. Dabei gibt es für Einkäufe bei REWE je 15 € Einkaufswert einen Vereinsschein. Und je mehr Vereinsscheine wir haben, desto nützlichere Prämien kann der Verein bekommen. Also, wenn ihr bei REWE einkauft, sammelt die Vereinsscheine und gebt sie beim Training ab. Ihr helft uns damit, Trainingsgeräte oder Ausstattung für die Turniere zu bekommen.

Wir sagen auf jeden Fall schon mal ganz doll Danke!


Angebotserweiterung: Eltern / Kind-Judo ab März

Ab März erweitern wir unser Angebot!

Für Kinder ab 3/4 Jahre haben dann die Möglichkeit MIT den Eltern / einem Elternteil die Sportart Judo spielerisch kennenzulernen. Unter professioneller Leitung wird getobt, geturnt, geklettert, alles kindgerecht vorbereitet. Quasi Judo lernen nebenbei!

Die Erwachsenen sind nicht nur dabei sondern mittendrin. Die Übungen und Spiele werden zusammen gemacht. Eine wunderbare gemeinsame Zeit!

Wer Interesse hat, schreibt bitte eine Mail an den Vorstand. Dort erhält man weitere Infos.

Mitzubringen ist ein Jogginganzug mit langen Ärmeln (ohne Reißverschluss) und etwas zu trinken.

Die Gruppe startet am 11. März und findet jeden Montag in der Zeit von 16:45 Uhr – 18:00 Uhr im zweiten Hallendrittel stat.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

Wir freuen uns.


Selbstverteidigung für Mädchen und Frauen

Der Judo-Club Nievenheim e.V. bietet ab Montag, 24. September einen Lehrgang zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für weibliche Jugendliche sowie für Frauen an. Es gibt noch wenige Restplätze. Ziel des Lehrgangs ist die Stärkung des Selbstbewusstseins, das Erkennen und Vermeiden von Gefahrensituationen sowie das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken. Die Referenten sind Frank Beyersdorf und Marc Steinfort. Beide verfügen über den dritten Dan im Judo und sind jeweils zertifizierte Trainer B im Bereich Gewaltprävention sowie Selbstverteidigung. Der Lehrgang beinhaltet acht Einheiten, die jeweils montags von 19.45 bis 21.00 Uhr in der Turnhalle der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule an der Marie-Schlei-Straße 6 durchgeführt werden. Die Kosten betragen 80,- € pro Person. Weitere Infos per E-Mail info@judo-nievenheim.de

Die Ausschreibung findet ihr hier!


Trainingsbeginn

An diesem Freitag starten wir in das Judojahr 2016 mit den ersten Traingseinheiten. Es wird Zeit die ganzen Schoko-Weihnachtsmänner und sonstigen Leckereien abzutrainieren. Zur besseren Jahresplanung sind die Wettkampftermine in den Kalender der HP eingetragen.


Traingsanfang

Am Freitag, den 14. August gibt es bei uns endlich wieder Judo!

Bedingt durch den Gruppenwechsel von einigen unserer Judoka gibt es wieder Platz auf unserer Matte. Also, wer Lust hat, Judo einmal auszuprobieren, hat jetzt die beste Gelegenheit! Egal ob groß oder klein, Judo kann jeder erlernen und es macht Riesenspaß!

Kommt zu einem kostenlosen Probetraining vorbei und lasst euch überzeugen.

Die Kinder von 6 bis 9 Jahre trainieren von 16.45 bis 18.00 Uhr, die älteren Kinder und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahre von 18.00 bis 19.30 Uhr und die Senioren/das Prüfungstraining von 19.30 bis 21.00 Uhr.
Jeden Freitag gibt es zusätzlich von 19.30 bis 21.00 Uhr ein vereinsoffenes Wettkampftraining für die U15 und U18.