Erfolgreicher Ju-Kai-Liga-Abend bei uns

Gemeinsames Gruppenbild aller Beteiligten.

Gemeinsames Gruppenbild aller Beteiligten.

Am gestrigen Abend waren im Rahmen der Ju-Kai-Liga (U12) unsere Freunde der TG Neuss bei uns zu Gast. Viele bekannte Gesichter trafen sich wieder, da der gestrige gemeinsame Auftritt als KG noch sehr präsent war. Wir nutzten unsere reguläre zweite Trainingszeit um 18.00 Uhr

Zu Beginn wurde sich gemeinsam spielerisch warm gemacht. Im Anschluss daran begannen die Wettkämpfe. Wir hatten leider eine GK nicht besetzt. Die TG konnte alle GKs besetzen. Nach allen Entscheidungen hatten wir mit 4:3 das bessere Ende für uns.

Den Abschluss bildeten einige vereinsübergreifende Randoris unter der Leitung von Boris Rick der TG.


U12 KG mit TG Neuss erfolgreich

VdS und TG Kämpfer

VdS und TG Kämpfer

Am Samstag fanden in Düsseldorf die Kreis Mannschaftsmeisterschaften der U12 statt. Wie im letzten Jahr waren wir mit einer Kampfgemeinschaft am Start. Mit den Jungs der TG Neuss machten wir uns auf den Weg nach Düsseldorf Bilk. Leider haben wir keine U12 Mädchentruppe stellen können.

In der Vorrunde standen wir der Vertretung des JC71 gegenüber. Hier konnten wir trotz einer unbesetzten Gewichtsklasse mit 5:3 gewinnen. In der zweiten Begegnung ging es gegen die Mannschaft vom Post SV Düsseldorf. Hier stand es am Ende 5:2 für uns und wir waren Poolsieger.

Im Halbfinale kämpften die Jungs dann gegen das Team vom JSV Düsseldorf. Hier lief es nicht so gut und mit der knappen 3:4 Niederlage blieb die hochverdiente Bronzemedaille.

Mit diesem Team kann es im Oktober auf der Bezirksmannschaftsmeisterschaft U12 weitergehen.

Für unsere U15-Mädchen war der Tag dagegen äußerst bitter. Hochmotiviert dieses Turnier als Generalprobe für die kommenden Mannschaftsturniere zu nutzen kamen die sechs Mädels in die Halle. Leider hat dann der andere meldende Verein keine Mannschaft mehr zusammenbekommen und so war die Anreise an diesem Tag leider vergebens.


Erfolgreicher Auftakt in den Turnierherbst

Strahlende Gesichter nach dem Wettkampf!

Strahlende Gesichter nach dem Wettkampf!

Am gestrigen Samstag waren fünf unserer Judoka nach Baesweiler zum Rheinland-Kyu-Cup der U14 gefahren. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Vier Podestplätze und ein fünfter Platz.
Bei den Jungs konnte sich Jan Elias Lukas (-37kg) ins Halbfinale kämpfen. Er unterlag dort nach gutem Kampf und wurde Dritter. Die Mädchen waren mit vier Kämpferinnen vertreten. Dabei konnte Kyra Brand nach langer verletzungsbedingter Pause gut wieder einsteigen und belegte bis 48kg mit einem zweiten Platz eine gute Platzierung. Ihre Schwester Lara kam -44kg mit einem dritten Platz ebenfalls auf das Treppchen. In der Klasse -40kg waren zwei von uns am Start. Dort konnte Carolin Gottowik das Finale nach eine dreieinhalb minütigen Golden Score für sich entscheiden und die Goldmedaille gewinnen. Für Marie-Cecile Wachendorf lief es in der gleichen Klasse nicht ganz so gut. Sie wurde am Ende Fünfte.

Ein toller Einstieg nach der Sommerpause für die Nievenheimer Judoka.


Traingsanfang

Am Freitag, den 14. August gibt es bei uns endlich wieder Judo!

Bedingt durch den Gruppenwechsel von einigen unserer Judoka gibt es wieder Platz auf unserer Matte. Also, wer Lust hat, Judo einmal auszuprobieren, hat jetzt die beste Gelegenheit! Egal ob groß oder klein, Judo kann jeder erlernen und es macht Riesenspaß!

Kommt zu einem kostenlosen Probetraining vorbei und lasst euch überzeugen.

Die Kinder von 6 bis 9 Jahre trainieren von 16.45 bis 18.00 Uhr, die älteren Kinder und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahre von 18.00 bis 19.30 Uhr und die Senioren/das Prüfungstraining von 19.30 bis 21.00 Uhr.
Jeden Freitag gibt es zusätzlich von 19.30 bis 21.00 Uhr ein vereinsoffenes Wettkampftraining für die U15 und U18.


Bald auch FSJ bei uns

Julia rechts neben Frank W.

Julia rechts neben Frank W.

Stichwort FSJ – lange gesucht, endlich gefunden!

In einem freiwilligen sozialen Jahr ein ganzes Jahr lang seinen Sport leben. Das ist auf der einen Seite das Angebot welches die Judoabteilung einem sportbegeisterten jungen Menschen macht.

Und jetzt steht auch fest, wer uns ab dem 1. September verstärken wird. Nach gegenseitigem Kennenlernen haben wir uns zusammengesetzt und uns entschieden. Als erste FSJ-lerin der Judoabteilung wird Julia Mayer aus Ulm zu uns an den Rhein kommen.

Die 18-jährige wird uns in allen Vereinsbelangen unterstützen und wir werden sie in all unseren Projekten mitnehmen.

Wir sagen: Herzlich Willkommen in Nievenheim, Julia!


Bezirk Ddorf mit Lara und Leonie auf Platz 1

Ein starkes Team!

Ein starkes Team!

Am Samstag fand in Bochum der NRW-Pokal für die Bezirksauswahlmannschaften statt.

Die Nievenheimer Farben wurden dabei von Lara Brand und Leonie Beyersdorf vertreten. Die Mannschaft konnte gegen alle anderen Bezirksauswahlmannschaften siegen und standen ganz oben auf dem Treppchen.

Dabei war Leonie mit vier Siegen die erfolgreichste Punktesammlerin.

Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!


Goldmedaille für Benedict Wolsfeld

Benedict auch in Kempen erfolgreich!

Benedict auch in Kempen erfolgreich!

Beim Fit & Joy-Cup in Kempen war von uns nur ein Judoka am Start. Benedict Wolsfeld konnte sich in der U12 in einem starken Feld bis zum ersten Platz vorkämpfen. Im ersten Kampf erzielte er zunächst einen Yuko an und siegte dann durch Ippon. Auch den zweiten Kampf konnte er durch Ippon beenden. Im letzten Kampf verlor er zwar durch Shido, konnte aber dank Poolsystem am Ende dennoch den ersten Platz erreichen.

Herzlichen Glückwunsch Benedict!